Salomonsborn wird 875 Jahre

Nach einem ersten Aufruf im Info-Born im Februar 2018 und bereits zwei Arbeitstreffen von Freiwiligen aus den Vereinen sowie BürgerInnen aus Salomé wurden einige Ideen für diese Veranstaltung gesammelt. Wir werden dazu die Hilfe und Unterstützung aus dem Dorf benötigen: Wenn Sie also Bildmaterial aus alten Zeiten, Zeiten der Dorferweiterung(en) oder andere Anekdoten für uns haben: Bitte senden Sie und diese per Mail zu an: info@birgit-meusel.de oder melden Sie sich gern telefonisch bei Frau Landherr im Bürgerhaus. Sie können auch dort gern Material abgeben, von dem Sie denken, dass es spannend wäre für die Ortsgeschichte (Film / Bild usw.).

Mit Unterstützung der Kinderkiste Marbach Salomé wird versucht eine Ausstellung zur Ortsgeschichte und zu Geschichten aus dem Ort zu erstellen. Ein erstes Treffen für Interessierte findet am 07.04.2018 im Bürgerhaus (10.00 Uhr) statt. Wir wollen gemeinsam überlegen wie wir diese Ausstellung organisieren können, wer Geschichten zu erzählen hat. 

Projekt Dorf-Detektive

Betrachten Sie den Aufruf bitte als Einladung zum Dialog. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und nat. auch auf Ihre Materialien. Wer Lust hat, kann sich auf den Seiten der Stadt Erfurt ein bisschen einlesen in die Geschichte von Salomé.

Ziel des Projektes Dorf-Detektive | auf Spurensuche in Salomé ist es, dass Jugendliche und Kinder die "älteren" EinwohnerInnen aus dem Dorf interviewen, Materialien sichten und wir so gemeinsam eine Ausstellung entwickeln bis September 2018. Mitmachen kann also jeder, der ein Dikitiergerät halten kann (wird gestellt) oder sich mal in Ortsgeschichte ausprobieren und erforschen möchte, wie es denn früher so war - bevor wir so ein großes Dorf geworden sind, dass zu Erfurt gehört. Natürlich brauchen wir auch kreative Köpfe, die alle historischen Info´s (unter Anleitung) in eine schöne Ausstellung packen und diese grafisch und optisch gut aufbereiten. Die Jugendlichen lernen so ganz nebenbei mit Unterstützung digitaler Hilfmittel neue Wege zur Präsentation kennen. Wie wir das umsetzen, was ihr, liebe Kinder- und Jugendliche, an Zeit zur Verfügung habt für das Projekt, das besprechen wir am 07.04.2018 um 10.00 Uhr im Bürgerhaus.

An den Vorbereitungen für die 875-Jahr-Feier sind auch der Förderverein der Kirche beteiligt und die SG Salomonsborn 04 e.V. - zusammen wollen wir ein breites Angebot für Jung und Alt auf die Beine stellen im Rahmen einer Festwoche, rund um das Brunnenfest. Der Kirmesverein wird, wie in den vergangenen Jahren auch, das Brunnenfest mit unterstützen.

Offene Ideen für das Fest sind noch:

- Erstellung eines Logo für Salomé [Wenn ja: Was soll denn da drauf? Was ist denn "typisch Salomé"?

- Film-Vorführung im Rahmen der geplanten Ausstellung [Hier ist das Film-Material aus ihren privaten Sammlungen gefragt: Wer hat die Dorferweiterung dokumentiert oder sogar noch Filme aus längst vergangegen Zeiten?]

- ein buntes Rahmenprogramm zum Brunnenfest [Wer hat da noch Ideen, Wünsche oder Anregungen?]

- ...eine Postkarte? ...ein Give-Away? ...was wären denn da "typisch Salomé"? Was würden Sie überhaupt nutzen?

Weitere Ideen für die 875-Jahr-Feier sind jederzeit gern gesehen oder gehört. Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Landherr oder kommen Sie doch zum nächsten

Treffen am 12.04.2018 um 18.00 Uhr ins Bürgerhaus.

Dann besprechen wir den Stand der aktuellen Projekte und wollen das Fest, dass im Rahmen des Brunnenfestes 2018 stattfinden wird, genauer planen und vorbereiten. Sie sind jederzeit herzlich eingeladen sich an den Aktivitäten zu beteiligen oder Ihre Ideen einzubringen, so wie es auch zeitlich in Ihren Rahmen passt.

Birgit Meusel (für das Projekt Dorf-Detektive | auf Spurensuche in Salomé)